Sind sind hier: Home » Beratungseinsätze zur Qualitätssicherung

Rundum-Beratung für pflegende Angehörige

Wenn Sie einen Pflegebedürftigen selbst pflegen, übernehmen Sie viel Verantwortung. Damit Sie diese Aufgabe erfüllen können, sich nicht im Dschungel der Angebote und Vorschriften verirren und selber dabei für sich noch Zeit finden, ist es sinnvoll, dass Sie in bestimmten, regelmäßigen Zeitabständen durch professionelle Pflegekräfte beraten werden.

Nutzen Sie die langjährige Erfahrung der Pflegeprofis unserer SO.DI Sozialstation Ditzingen. Q_BeratungBei uns sind Sie und Ihr zu pflegender Angehöriger in den besten Händen.

Wenn Sie Pflegegeld beziehen sind diese Beratungseinsätze zur Qualitätssicherung Pflicht und werden von Ihrer Pflegekasse vorgeschrieben. Die notwendigen Nachweise bzw. Berichte dieser Pflichteinsätze erstellen wir während des Beratungsgespräches mit Ihnen. In dem Bericht für die Pflegekasse werden wir auch zu eventuellen Veränderungen der Pflegesituation, zusätzlich nötig gewordenen Hilfsmitteln, Rehabilitationsmaßnahmen oder mehr Unterstützung für die Pflege, Stellung nehmen. Sie erhalten immer eine Durchschrift des Berichts. Bei einem bestehenden Pflegegrad übernimmt die Pflegekasse die Kosten.

Sollte über das Beratungsgespräch hinaus weiter Bedarf z.B. zu praktischer Anleitung in individuellen Pflegesituationen bestehen, bieten wir Ihnen diese in einer ausführlichen Schulung direkt bei Ihnen zu Hause, an. Auch hierfür übernimmt die Pflegekasse, bei bestehendem Pflegegrad 2-5, die Kosten.

Wir lassen Sie nicht alleine wenn es darum geht die Pflegesituation für Ihre Angehörigen zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie auch unter unseren Pflege-Leistungen

Rufen sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.

SO.DI Sozialstation Ditzingen
Telefon: 0 71 56/16 59-600
E-Mail: info@so-di.de