Sind sind hier: Home » AOK wird erster Vertragspartner über Hebammenleistungen

Die AOK wird erster Vertragspartner über Hebammenleistungen

Seit nunmehr einem Jahr bietet die SO.DI Sozialstation Hebammenleistungen in unterschiedlichen Varianten an (Kurse, Wochenbettbetreuung, Sprechstunde, Beratung etc.). Da unsere Hebamme, Frau Marion Spitzner, bei uns fest angestellt und nicht freiberuflich tätig ist, können wir die Nachsorge bisher meist nur für Selbstzahler anbieten.

Für die Wöchnerinnen bedeutet dies, dass Sie uns gegenüber in Vorleistung gehen um anschließend die Rechnung bei ihrer Krankenkasse einzureichen. Teilweise werden die Kosten erstattet, leider erleben wir aber immer wieder, dass Frauen keine Rückerstattung bekommen.

Darum freut es uns umso mehr, dass die AOK nun als erste Krankenkasse Vertragspartner mit der SO.DI Sozialstation über Hebammenleistungen geworden ist. Konkret bedeutet dies, dass wir zukünftig für alle AOK- Versicherten anfallende Kosten für Kurse und Nachsorge direkt mit der AOK abrechnen.

Wir hoffen natürlich sehr, dass nun der Weg geebnet ist und weitere Krankenkassen diesem Modell folgen.

Haben auch Sie Interesse an unserem Hebammenangebot? Wir beraten Sie gerne. Sarah Hert, Leitung Family Care, Tel. 07156/ 1659600, hert@so-di.de oder Frau Marion Spitzner, Hebamme, hebamme@so-di.de